League of Legends – Champion: Zac

Aktualisiert: 08.09.2020 23:03 Uhr, Patch 10.16.1

Alle Skins von Zac

Fähigkeiten von Zac

Tipps, wenn du gegen Zac spielst:

  • Zac heilt sich mit Hilfe des Glibbers, der von ihm abfällt. Du kannst die Glibberstückchen zerstören, indem du auf sie drauf trittst.
  • Töte alle Tröpfchen von Zac, wenn er auseinanderfällt, damit er sich nicht neu bilden kann.
  • Verstummungen, Betäubungen, Festhalteeffekte und Hochschlagen unterbrechen Zac, wenn er „Elastische Schleuder“ auflädt.

Tipps, wenn du Zac spielst:

  • Glibbertröpfchen einzusammeln ist für dein Überleben sehr wichtig.
  • Wenn „Zellteilung“ bereit ist, versuche an einer Stelle zu sterben, an der es für das gegnerische Team schwierig ist, deine Tröpfchen zu töten.
  • Wenn du „Elastische Schleuder“ aus dem Nebel des Krieges heraus auflädst, haben deine Widersacher weniger Zeit zu reagieren.

Die Geschichte von Zac:

Zac ist durch eine giftige Substanz entstanden, die aus einem undichten Chemtech-Tank herausgetropft war und in einer abgeschiedenen Höhle in Zhauns Grube eine Lache gebildet hatte. Trotz dieser bescheidenen Herkunft hat sich Zac prächtig entwickelt – von der Ursuppe zu einem denkenden Wesen, das in den Rohren der Stadt haust und diese gelegentlich verlässt, um den Hilflosen beizustehen oder die marode Infrastruktur von Zhaun wiederaufzubauen.