League of Legends – Champion: Taric

Aktualisiert: 23.08.2019 23:01 Uhr, Patch 9.16.1

Alle Skins von Taric

Fähigkeiten von Taric

Taric Unterstützung

Skill Reihenfolge

1. E
2. W
3. Q
4. E
5. E
6. R
7. E
8. Q
9. E
10. Q
11. R
12. Q
13. Q
14. W
15. W
16. R
17. W
18. W

Gegenstände

Relikt des AspektsMerkurs SchuheAmulett der eisernen SolariRitterschwurWarmogs RüstungBefreiungsschlag

Starter Gegenstände

HeiltrankHeiltrankReliktschild

Runen

EntschlossenheitBewahrerSchildschlagKonditionierungFrischeInspirationMagisches SchuhwerkKosmische EinsichtSkalierende AbklingzeitverringerungRüstungSkalierendes Leben

Beschwörerzauber

BlitzEntzünden

Statistik

  • 51.49%

    Sieges Rate

  •  
  • 1.06%

    Spiel Rate

  •  
  • 0.02%

    Ban Rate

  •  

Tipps, wenn du gegen Taric spielst:

  • Tarics ultimative Fähigkeit „Kosmischer Glanz“ hat eine lange Verzögerung, bevor der Effekt wirkt. Du solltest so schnell wie möglich entscheiden, ob du dich aus dem Kampf zurückziehst oder versuchst, seine Verbündeten zu töten, bevor die Wirkung eintritt.
  • Taric reduziert die Abklingzeiten seiner Zauber durch normale Angriffe mit Hilfe von „Bravour“. Versuche, ihn in Teamkämpfen auf Abstand zu halten und in der Lane zu bestrafen, wenn er sich der Vasallenwelle nähert.

Tipps, wenn du Taric spielst:

  • Die Abklingzeitverringerung von „Bravour“ lässt bei Taric die Abklingzeitverringerung von Gegenständen wie „Gefrorenes Herz“, „Eisgeborenen-Handschuhe“ und „Geistessicht“ besonders mächtig werden.
  • „Günstling der Sterne“ mit wenig Ladungen zu nutzen, ist nicht besonders mana-effizient, kann aber dank „Bravour“ den Schaden über Zeit deutlich steigern.
  • Anstatt „Kosmischer Glanz“ bis zum letzten Moment aufzuheben und zu riskieren, dass jemand durch die Verzögerung stirbt, solltest du ihn einzusetzen, sobald du weißt, dass es sicher zum Teamkampf kommen wird.

Die Geschichte von Taric:

Taric ist der Aspekt des Beschützers und verfügt als Avatar von Runeterras Gott des Lebens, der Liebe und der Schönheit über unglaubliche Macht. Wegen eines Pflichtversäumnisses beschämt und von seiner Heimat Demacia verbannt, erklomm Taric den Targon um Buße zu tun, nur um dort unter den Sternen eine völlig neue Bestimmung zu entdecken. Nun ist der Schild von Valoran von der Macht des uralten Targon erfüllt und steht wachsam gegen die schleichende Verderbnis der Leere.