League of Legends – Champion: Jhin

Aktualisiert: 21.11.2019 00:02 Uhr, Patch 9.23.1

Alle Skins von Jhin

Fähigkeiten von Jhin

Jhin ADC

Skill Reihenfolge

1. Q
2. W
3. E
4. Q
5. Q
6. R
7. Q
8. W
9. Q
10. W
11. R
12. W
13. W
14. E
15. E
16. R
17. E
18. E

Gegenstände

SturmschneideStiefel der WendigkeitSchnellfeuer-GeschützKlinge der UnendlichkeitSchutzengelBlutdürster

Starter Gegenstände

Dorans KlingeHeiltrank

Runen

PräzisionLeichtfüßigkeitTriumphLegende: EiferGnadenstoßZaubereiFlinkheitAufziehender SturmAngriffstempoMagie ResistenzSkalierendes Leben

Beschwörerzauber

BlitzHeilen

Statistik

  • 49.52%

    Sieges Rate

  •  
  • 6.71%

    Spiel Rate

  •  
  • 0.19%

    Ban Rate

  •  

Tipps, wenn du gegen Jhin spielst:

  • „Tödliche Fanfare“ hält nur diejenigen fest, die innerhalb der letzten 4 Sekunden von Jhins normalen Angriffen, Fallen oder Verbündeten getroffen wurden.
  • Jhin platziert überall auf der Karte unsichtbare Fallen. Pass auf, wo du hintrittst!
  • Jhins Angriffe sind ziemlich stark, aber nach dem vierten Schuss geht ihm die Munition aus. In diesem Zeitfenster kannst du dich auf ihn stürzen und ihn niedermähen.

Tipps, wenn du Jhin spielst:

  • „Tödliche Fanfare“ verfügt über eine unglaubliche Reichweite. Wenn du dich in einen Kampf begibst, solltest du frühzeitig Ausschau nach Zielen halten, die du festhalten kannst.
  • Deine ultimative Fähigkeit fügt Gegnern mit vollem Leben erheblich weniger Schaden zu. Konzentriere dich auf geschwächte Ziele, die fliehen wollen.
  • Während du nachlädst, kannst du immer noch Zauber wirken. Mach dir das zu Nutze!

Die Geschichte von Jhin:

Jhin ist ein akribischer und krimineller Psychopath, der Mord für Kunst hält. Einst war er ein ionischer Gefangener, doch zwielichtige Gestalten in Ionias Herrscherrat befreiten den Serienmörder. Jetzt dient er in ihren Ränkespielen als Assassine. Jhin sieht seine Waffe als Instrument, mit dem er brutale Kunstwerke erschafft, die sowohl seinen Opfern wie auch den Zeugen seiner Taten Albträume bescheren. Seine grausamen Inszenierungen bereiten ihm eine diabolische Genugtuung, sodass er die 1. Wahl ist, wenn es darum geht, die wirkungsvollste aller Botschaften zu senden: Angst und Schrecken.